DmS-Berlin: „Gemeinsam gegen Rassismus“

Nach mehrwöchigen Dialogsitzungen, in denen sich die Schüler*innen über Vorurteile, Diskriminierung und Rassismus ausgetauscht haben und dabei auch viele Schüler*innen von eigenen Rassismus- und Diskriminierungserfahrungen berichteten, wollten unsere Dialogmoderator*innen ihren Schüler*innen zeigen, welche demokratischen Partizipationsmöglichkeiten ihnen in unserer Gesellschaft offenstehen.

Gemeinsam entschieden sie sich, eine Demonstration gegen Rassismus zu organisieren. Mitten in Neukölln wurde nicht nur eine Straße für die Demonstration der Schüler*innen gesperrt, es kamen auch zahlreiche Unterstützer*innen dazu und machten diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Schüler*innen der 6. Klasse.

Alle Meldungen