Skip to main content
Allgemein

Was macht gute Demokratiebildung in Deutschland aus? Vertreter*innen der Regierungsfraktionen zu Besuch beim Kompetenznetzwerk

By 27. Oktober 2022Dezember 12th, 2022No Comments

Die Bundestagsabgeordneten Schahina Gambir (B‘90/Grüne), Felix Döring (SPD) und Martin Gassner-Herz (FDP) besuchten am 13. Oktober 2022 die Koordinierungsstelle unseres Kompetenznetzwerks „Demokratiebildung im Jugendalter“. Als Berichterstatter*innen der Regierungsfraktionen wollten sie Einblicke in die Arbeit des Kompetenznetzwerks erhalten und sich über die aktuellen Rahmenbedingungen und Bedarfe in der Demokratieförderung austauschen.

Im Mittelpunkt des fast zweistündigen angeregten Austauschs stand die zunehmende Bedeutung von politischer Bildung und Demokratiebildung in Deutschland. So wurde beispielsweise gefragt, was Demokratiebildung braucht, um sich den zunehmend demokratiefeindlichen Tendenzen in Teilen unserer Gesellschaft entgegenzustellen. Anhand von Beispielen aus der Arbeitspraxis des Kompetenznetzwerks wurde erläutert, wie Demokratiebildung niedrigschwellige Zugänge zu demokratischer Teilhabe und Selbstwirksamkeitserfahrungen – vor allem für Kinder und Jugendliche – ermöglichen kann.

Für die zukünftige Förderung von Demokratiebildungsarbeit wurde vonseiten der Vertreter*innen des Kompetenznetzwerks die Hoffnung geäußert, dass diese durch das geplante Demokratiefördergesetz eine langfristige Perspektive erhalten werde.

Wir danken den drei Bundestagsabgeordneten und ihren Mitarbeitenden für das spannende Gespräch sowie ihr großes Interesse an unserer Arbeit und hoffen auf weitere Gelegenheiten zum Austausch.

Sie möchten über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie hier unseren Newsletter: