Publikationen

In unseren Publikationen nehmen wir Impulse von Referierenden und Teilnehmenden unserer Fachtage auf und lassen ausgewiesene Expertinnen und Experten zu den Themen Demokratiebildung, Migration, Integration zu Wort kommen. Ziel der Publikationen ist es, die neuen Herausforderungen für die Demokratiebildung genauer zu beschreiben und anhand von kritischen Reflexionen zu Begriffen, Konzepten und praktischen Ansätzen unterschiedliche Perspektiven und Ansätze zu beleuchten, ohne erschöpfende Antworten oder einfache Rezepte zu liefern.

Unsere Publikationen:

2023

Der Band beleuchtet die Debatte über „Zugehörigkeit in der Migrationsgesellschaft“ mit neuen Impulsen aus Theorie und Praxis. Inmitten strittiger Diskurse und emotional aufgeladener Vorstellungen von Zugehörigkeit präsentiert der Band Anregungen, die Mut machen sollen für einen dialogischen Umgang mit den Widersprüchen und Paradoxien einer modernen Migrationsgesellschaft. Ein vielstimmiges Plädoyer für neue Ansätze in der Demokratiebildung in Krisenzeiten.

Als PDF herunterladen
Als Print bestellen

2022

Die Publikation versammelt ausgewählte Beiträge renommierter Expertinnen und Experten für Demokratiebildung. Im Mittelpunkt stand die Frage „Was macht gute Demokratiebildung in der Migrationsgesellschaft aus?“.
Kritische Reflexionen zu Begriffen, Konzepten und praktischen Ansätzen anhand von Fallbeispielen stehen im Mittelpunkt der Beiträge. Sie Repräsentieren unterschiedliche Perspektiven und Ansätze, ohne erschöpfende Antworten oder einfache Rezepte zu liefern.

Als PDF herunterladen
Als Print bestellen